• Die Region Coburg Stadt und der Landkreis Coburg mit allen Kommunen kämpfen solidarisch gegen neue Stromtrassen, wie sie im Entwurf des Netzentwicklungsplanes 2030 enthalten sind. Die guten Gründe für die Ablehnung sind bereits vielfach zitiert worden und sollen an dieser Stelle nicht nochmals wiederholt werden.
  • Im Konsultationsverfahren konnte jede/r Bürger/in Einwendungen gegen den NEP 2030 geltend machen – die Frist dafür ist am 16.10.2017 abgelaufen.
  • Weitere vertiefende Hinweise zum NEP 2030 und zum Verfahren finden Sie hier.