Verzögerungen bei den Leerungen der grünen Tonnen (Altpapier und Pappe)     Im Zeitraum vom 27. bis 31. Januar 2020 kommt es zu Verzögerungen bei der Abfuhr der grünen Tonnen. Durch krankheitsbedingte Ausfälle des Abfuhrunternehmens können sich die Leerungen um einen Tag verschieben. Spätestens bis Samstag, 1. Februar 2020 werden die betroffenen Tonnen aber nachgeleert. […]

Was den Ausbau der CO 17 betrifft, hatten Landrat Sebastian Straubel, Bürgermeister Bernd Höfer und Melanie Dressel (Fachbereich Tiefbau) erneut ein Gespräch mit den Grundstückseigentümern, in dem sie diesen die überarbeitete Planung vorgestellt haben. Die neue Planung stieß in dem Gespräch auf positive Resonanz, weshalb wir über diesen erfreulichen Verhandlungsfortschritt gerne auch die Öffentlichkeit informieren […]

Vielen Dank für den Antrittsbesuch unseres Landrats Sebastian Straubel im Meederer Rathaus am 14.01.2020

Herzlichen Glückwunsch allen ehrenamtlich Geehrten und verdienten Sportlern unserer Gemeinde Meeder.

 Stellvertretend für eine Vielzahl unserer ehrenamtlichen Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie erfolgreichen Sportlern, wurde erneut am 08.01.2020, in der Aula der Anna-B.-Eckstein Grundschule, ein kommunaler Ehrungsabend durch die Gemeinde Meeder veranstaltet. Mit dieser Veranstaltung bekundet die Gemeinde Meeder erneut Ihre Anerkennung für vielseitiges Wirken, langjähriger und verdienter Ehrenamtsträger und Sportler, welche oft im „Stillen“ und unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit oder aber im sportlichen Interessenskreis, Beachtung und Erfolg finden.

 Zur kommunalen Ehrung wurden ausgezeichnet:

Spatenstich zur Staatstraßen 2205 am 02.12.2019
„Was lange währt, wird endlich gut.“
Wie sehr habe ich mich gefreut, diesen Satz zum heutigen Anlass, mit Freude und Erleichterung aussprechen zu dürfen.
Aufrichtigen Dank spreche ich unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Wiesenfeld, Sulzdorf und Kösfeld (natürlich auch den Bürgerinnen und Bürgern in Glend, Beiersdorf und Neuses) aus. Danke dafür, dass Ihr die vielen Belastungen stets ertragen habt (und natürlich noch eine Zeit ertragen werdet) und gleichwohl zwar immer hart in der Sache, aber fair im Umgang mit uns und euren Mandatsträgern umgegangen seid. Danke hierfür.
„Was lange währt, wird endlich gut.“ So spricht der Volksmund und so soll er hoffentlich recht behalten. Lassen Sie uns den heutigen Tag zum Anlass nehmen, unseren Blick nach vorne zu richten und nun gemeinsam und zügig die Maßnahme zum Abschluss zu bringen.

Bilder finden Sie hier:

 

Das Gesetz zur Einführung des Bayerischen Krippengeldes wurde am 05. Dezember 2019 vom Bayerischen Landtag verabschiedet und zum 01.01.2020 in Kraft getreten.

 

Mehr Infos finden Sie auf der Seite des ZBFS Bayern

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Verstärkung des Bauhofs

in Vollzeit
Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Verstärkung des Bauhofs

in Vollzeit
Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Der Gemeinderat der Gemeinde Meeder hat am 09.12.2019 in öffentlicher Sitzung die 14. Änderung des Flächennutzungsplans Meeder im Bereich des vorhabenbezogenen Bebauungsplans und Aufstellung des Gewerbegebiet (GE) Kleinwalbur „Großwalburer Röten“ – landwirtschaftliches Lohnunternehmen in der Gemarkung Kleinwalbur BauGB zusammen mit Begründung und Umweltbericht gemäß §2 BauGB im Parallelverfahren beschlossen.

14. Änderung des Flächennutzungsplans Meeder

Begründung zur 14. Änderung des Flächennutzungsplans Meeder – Vorentwurf i.d.F vom 09.12.2019

 

Kleinwalbur „Großwalburer Röten“ – landwirtschaftliches Lohnunternehmen in der Gemarkung – Vorentwurf i.d. F. vom 09.12.2019

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Gewerbegebiet (GE)

 

Kleinwalbur „Großwalburer Röten“ – landwirtschaftliches Lohunternehmen in der Gemarkung Kleinwalbur mit Umweltbericht – Vorentwurf i.d. F. vom 09.12.2019

Begründung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Gewerbegebiet (GE)